FAQ
  • WIE LANGE SIND PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY HALTBAR?

    Priomaxx Spray-Feuerlöscher sind bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum (siehe Boden) haltbar. Der Spray-Feuerlöscher ist ungefähr 3,5 Jahre haltbar.

  • WAS PASSIERT, WENN DAS MINDESTHALTBARKEITSDATUM ABGELAUFEN IST?

    Wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist, muss der Spray-Feuerlöscher ersetzt werden. Wir garantieren optimales Funktionieren nur bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum.

  • KÖNNEN PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY AUF ELEKTRISCHEN ANLAGEN VERWENDET WERDEN?

    Die Priomaxx Spray-Feuerlöscher sind für den Einsatz an spannungsführenden elektrischen Anlagen (Computer, Fernseher, Wäschetrockner usw.) bis 1000 Volt bei einem Abstand von 1 Meter geeignet.

  • WIEVIEL BARDRUCK HAT DER FEUERLÖSCHER-SPRAY?

    Priomaxx Spray-Feuerlöscher funktionieren mit einem Druck von ca. 10 Bar, aber sind einem Berstdruck von 40 Bar gewachsen.

  • KANN EIN PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY EXPLODIEREN?

    Nein. Nur, wenn die Temperatur langfristig über 150 Grad ist, können sie platzen. Normale Aerosol Spraydosen explodieren bei einer Temperatur von ungefähr 75 Grad.

  • IST PRIOMAXX LÖSCHMITTEL SCHÄDLICH FÜR MENSCH ODER TIER?

    Priomaxx Löschmittel ist nicht schädlich für Mensch und Tier. Bei Augen- oder Mundkontakt direkt mit klarem Wasser ausspülen. Das Löschmittel führt nicht zu bleibenden gesundheitlichen Schäden bei Mensch oder Tier.

  • IST WARTUNG ODER SERVICE DER PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY NOTWENDIG?

    Für Priomaxx Feuerlöscher-Spray ist weder Wartung noch Service erforderlich.

  • WIE KANN MAN DEN PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY AM BESTEN BENUTZEN?

    Nach dem Entfernen der Kappe das Löschmittel in Intervallen direkt in das Feuer sprühen. Bitte berücksichtigen Sie die Windrichtung, sprühen Sie niemals gegen den Wind. Zu Ihrer eigenen Sicherheit muss ausreichender Abstand zum Feuer (ca. 1 Meter) eingehalten werden.

  • SIND DIE PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY AUCH FÜR FETTBRÄNDE GEEIGNET?

    Ja, Priomaxx Feuerlöscher-Spray sind geeignet für Fettbrände.

  • KANN ICH DEN PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY MEHRMALS VERWENDEN?

    Der Priomaxx Spray-Feuerlöscher kann immer wieder benutzt werden, bis der Inhalt der Flasche leer oder das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist. Wir empfehlen Ihnen allerdings einen neuen Priomaxx Spray-Feuerlöscher anzuschaffen, da Ihnen nur so die komplette Löschmittelmenge zur Verfügung steht.

  • WIE LANGE KANN ICH MIT DEM PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY LÖSCHEN?

    Die Sprühdauer beträgt ca. 35 Sekunden.

  • WAS BEDEUTEN BRANDKLASSEN A, B und F?

    Brandklasse A:
    Brände fester Stoffe, z.B. Holz, Papier, Textilien
    Brandklasse B:
    Brände von Flüssigkeit oder flüssig werdenden Stoffen, z.B. Benzin, Wachs, Lacke
    Brandklasse F:
    Brände von Speiseölen/-fetten, z.B. Frittieröl, Bratfett, Motoröl

  • WAS BEDEUTET 5A, 21B UND 5F?

    Das Feuerlöschvermögen 5A, 21B, 5F ist nach EN3-7 geprüft durch MPA Dresden.
    5A, 21B und 5F ist der Standard für die Kapazität der Brandbekämpfung.
    Um die Zertifizierung 5A zu erhalten, muss der SPRAY-FEUERLÖSCHER ein brennendes Holzlabyrinth mit einer Größe von 50 x 50 cm, bestehend aus kreuzweise gestapelten Holzbalken von 5 × 5 cm, innerhalb einer bestimmten Frist löschen. Dies ist nicht einfach, denn das Labyrinth enthält eine Menge Hohlräume, also Luft, die das Feuer schürt.
    Um die Zertifizierung 21B zu erhalten, muss der SPRAY-FEUERLÖSCHER 21 Liter brennende Flüssigkeit (z.B. Benzin, Kerosin oder Fett) innerhalb einer bestimmten Frist löschen.
    Um die Zertifizierung 5F zu erhalten, muss der SPRAY-FEUERLÖSCHER 5 Liter brennendes Fett/Öl in einer Pfanne (also nicht loses Fett auf dem Grill), innerhalb einer bestimmten Frist löschen.
    Die Effizienz der Löschkraft eines Systems wird hauptsächlich durch das verwendete Löschmittel und die technische Anwendung bestimmt. In den Feuerlöschern von Priomaxx ist einen high-performance-Schaum verwendet, das so genannte wasserfilmbildende Schaummittel (AFFF). Der Schaum besteht aus bestimmten Lösungen, die mit Wasser gemischt sind. Durch Versprühen des Löschmittels, das über die Spraykappe zerstäubt wird, wird eine große Menge Schaum produziert. Dies hat durch die Aufnahme von Wärme einen löschenden Effekt und durch die Absorbierung von Sauerstoff eine erstickende Wirkung, und sorgt so für die Trennung der Feuerkette. Dieser Effekt wird zudem von dem homogenen konischen Spritzvorgang und der kühlenden Wirkung des Löschmittels unterstützt.

  • BIETET PRIOMAXX AUCH EINE HALTERUNG FÜR DIE FEUERLÖSCHER-SPRAY AN?

    Ja, Priomaxx hat eine Halterung im Sortiment, die sich sowohl für zu Hause als auch für Fahrzeuge eignet.
    Bei der Halterung handelt es sich um Zubehör, das nicht im Preis inbegriffen ist.

  • SIND DIE HALTERUNGEN FÜR DIE FEUERLÖSCHER-SPRAY ZUGELASSEN?

    Für Halterungen gibt es keine Zulassungen. Wir haben die Halterungen jedoch über einen Aufprallsimulator prüfen lassen. Dieser Test hat gezeigt, dass sich der Feuerlöscher bei einem frontalen Zusammenstoß mit 95 km/h nicht von der Halterung löst. Bei der Simulation entstand eine g-Kraft von 30 g.

  • IST DER PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY UMWELTFREUNDLICH?

    Ja, Aluminium-Behälter, Kunststoffteile und Löschmittel können fast zu 100 % recycelt werden.

  • KANN ICH MIT DEM PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY AUCH BRENNENDE MENSCHEN LÖSCHEN?

    Ja, das Löschmittel ist nicht gesundheitsgefährdend für Mensch oder Tier und deshalb auch bei Bränden an Lebewesen verwendbar.

  • WIE SCHNELL IST DER FEUERLÖSCHER-SPRAY EINSATZBEREIT?

    Der Feuerlöscher ist immer sofort betriebsbereit. Sie müssen einfach nur etwas an der Kappe drehen und diese abziehen.

  • SOLLTE MAN DAS HANDBUCH LESEN ODER EINEN KURS BESUCHEN?

    Jeder kann Priomaxx Spray-Feuerlöscher ohne Anweisung oder Kurs benutzen. Die Bedienung ist kinderleicht, wie bei einer herkömmlichen Spraydose – nahezu jeder kann sie bedienen.

  • SIND DIE PRIOMAXX FEUERLÖSCHER-SPRAY GEPRÜFT UND ZERTIFIZIERT?

    Das Feuerlöschvermögen 5A, 21B, 5F ist nach EN3-7 geprüft durch MPA Dresden. Die Spray-Feuerlöscher entsprechen den Anforderungen nach DIN SPEC 14411:2013-07 (Nr. 1-8, 10) und sind von der staatlich anerkannten Prüfstelle KIWA / NCP (NL) zertifiziert. Gemäß Gesetzblatt 444:2008.